Die Uni auf der XXL-Maiwoche

Blick von unten auf eine Maibaum-Spitze mit bunten Flatterbänden an einem grünen Kranz. Im Hintergrund blauer Himmel., In zwei Ecken des Bildes befinden sich als Rahmen bunte Konfettikreise.
© Jan Schuler

Zeit und Ort

Die Uni Osnabrück präsentiert sich am Samstag, 11. Mai, ab 15:30 Uhr auf der Bühne am Rathaus.

Nicht nur wir feiern unser 50. Jubiläum: Auch die  Maiwoche startet in diesem Jahr  mit einer XXL-Version in  ihre 50. Auflage! Alle Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf ein musikalisches Großereignis freuen.Die Universität Osnabrück feiert mit und bringt ein eigenes  Programm auf die Bühne am Rathaus. Natürlich ganz typisch für die Maiwoche mit toller Musik!

Wir freuen uns, bei diesem größten Osnabrücker Fest dabei sein zu dürfen und mit Ihnen zu feiern!

Programm

Ein Tanzauftritt beim Ball der Universität. Eine Person im Rollstuhl hält die Hand einer weiteren Person beim Tanzen.
© Hermann Pentermann

Inklusions-Tanzgruppe Tanzschule Hull : 15:30 Uhr: New Hope Generation und Stay Phazzed

Die Tanzschule Hull führt zusammen mit der Patsy und Michael Hull Foundation e.V.  regelmäßig inklusive Tanzprojekte für Menschen mit und ohne Behinderung durch. Erleben Sie grenzenlose Freude auf dem Tanzparkett!

Die Chormitglieder stehen als Gruppe in schwarzer Kleidung auf der Treppe vom Haupteingang des Osnabrücker Schlosses und lächeln in die Kamera.
© Florian Strobeck

Popchor der Uni Osnabrück : 16 Uhr: UniPopOS

Freuen Sie sich auf eigene Kompositionen und Arrangements von exakt gleich vielen Männer- und Frauenstimmen!

Gruppenbild von 11 Frauen und einem Mann in schwarzer Sportkleidung. De hintere Reihe steht, die mittlere Reihe kniet auf einem Bein, zwei Frauen in der ersten Reihe sitzen im Spagat.
© Svea Hofmann

Rock 'n Roll : 17 Uhr: On the Beat

Rock’n’Roll-Tanzen im Team: Die preisgekrönten Osnabrücker Studentinnen kombinieren schnelle Rock’n’Roll-Elemente mit anderen modernen Tanzstilen wie zum Beispiel Hip Hop!

Collage aus Schwarzweissfotos der Bandmitglieder an ihren Instrumenten: Klavier, Contrabass, Saxophon, Trompete und Schlagzeug
© Jakob Müller

Straight-Ahead Jazz : 17 Uhr: Max Westkemper Trio + Friends

Das Max Westkemper Trio hat sich Freunde eingeladen und wartet mit einem bunten Programm von Swing über Latin bis hin zu R&B in Trio- und Quintett-Besetzung auf. Dynamisch, lyrisch und energiegeladen bereichern sie die Maiwoche um ein vielseitiges Jazz-Repertoire!

Collage aus mehreren Bildern mit verschiedenen Personen, die an verschiedenen Schlaginsturmenten in Akton sind.
© Daniel Lülsdorf @Lichtbannphoto

Groove it! : 19 Uhr: Drum Experience

Energiegeladene Schlagzeugmusik pur liefert das Percussion-Ensemble der Universität Osnabrück! Meditative Gelassenheit geht dabei schnell in ein schweißtreibendes Trommelfeuer über!

Mehrere Personen mit Blas- und Schlaginstrumenten sowie eine Person mit Mikrofon in Aktion auf einer Bühne
© Lea Bruns

Marching meets Techno : 20 Uhr: HEXA

Elektronische Klangästhetik trifft auf akustische Musikinstrumente: Wenn Clubstimmung beim Publikum aufkommt, sind Tanzorgien vorprogrammiert!

Gruppenbild mit 10 Personen, die vor einer Mauer stehen und in die Kamera lächeln. Alle tragen schwarze Kleidung. Ein Mann und eine Frau in der Mitte tragen zusätzlich violette Kleidungsstücke.
© Saturday Funk Fever

Musikalisches Feuerwerk : 21 Uhr: Saturday Funk Fever

Handgemachte Groovemusik aus Osnabrück: Eine unwiderstehliche Mischung von Klassikern der 70er bis zu den aktuellen Hits im stimmigen Funk- und Soulgewand!